Neuigkeiten

Die Einkünfte der 5. Anti-Knast-Tagen in Warschau gehen an den A-Fonds

Vom 26 bis 28. Oktober fanden in Warschau die von einer lokalen ABC-Gruppe organisierten Anti-Knast-Tage statt.

Das Programm reichte von Präsentationen über den “Folter-Fall” in Russland über Diskussionen über die Sicherheit von Aktivist*innen bis zu Workshops zu libertärer Gerechtigkeit. Auch eine Vorstellung des Anarchist Defence Fonds war Teil des Programms. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Einnahmen der Veranstaltung an den A-Fonds gespendet werden. Das hilft uns sehr, als Quelle für finanzielle Unterstützung von Anarchist*innen noch verlässlicher zu werden. Außerdem veröffentlichten die Organisator*innen der Warschauer Anti-Knast-Tage eine Übersetzung unseres zweiten Quartalsberichts in einer lokalen Zeitschrift über Repression.

Natürlich begrüßen wir auch weiterhin alle Arten von Soli-Veranstaltungen! Lasst uns den A-Fonds gemeinsam gestalten!

Use TOR

cookies?

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close