Häufig gestellte Fragen

Ist diese Initiative mit anderen Antirepressionsorganisationen verknüpft?

Als Kollektiv haben wir keine direkte Beziehung zu anderen im Bereich der Antirepression, auch wenn auf individueller Ebene eventuell Verbindungen bestehen. Auf jeden Fall fühlen wir uns Kollektiven wie dem Anarchist Black Cross (ABC) oder dem International Anti-Fascist Defence Fund solidarisch verbunden.

Warum seid ihr nicht Teil des International Anti-Fascist Defence Fund, warum haltet ihr es für wichtig, eine weitere Struktur nur für Anarchist_innen zu schaffen?

Wir finden es wichtig, etwas in dieser Art für Anarchist_innen zu organisieren, weil dies eine sehr einfache und erfolgreiche Art ist, Leute über Repressionsfälle zu informieren und sie in direkte finanzielle Unterstützung einzubinden. Und es gibt auf der Welt nicht genug ABC-Gruppen, bei denen Menschen um Unterstützung bitten könnten. Außerdem sind lokale Gruppen großem Druck ausgesetzt, wenn im Umfeld hohe Repression besteht und die Bewegung wirklich klein und arm ist. Der Fonds ermöglicht dann einen einfachen Zugang zu internationaler Finanzierung. Der Antifa-Fund hilft nicht wirklich Anarchist_innen (nur ab und zu durch Zufall), er konzentriert sich auf Antifaschismus, Antirassismus, Anti-White-Supremacy usw. Wenn ein_e Anarchist_in etwas anzündet, helfen sie nicht.

Welche Fälle werden vom Fonds unterstützt?

Die Grundvoraussetzung ist, dass wir Anarchist_innen helfen, die mit Folgen aufgrund ihres Aktivismus zu kämpfen haben, oder Leuten, die Probleme haben, weil sie in anarchistische Aktivitäten verwickelt wurden, ohne selbst Anarchist_innen zu sein. Das kann staatliche Repression sein oder die Zahlung von Arztrechnungen im Falle einer Verletzung. Die an der Entscheidung Beteiligten sehen sich jeden Fall individuell an und können in besonderen Fällen beschließen zu helfen, auch wenn diese nicht unter die Regel fallen, oder einen Fall nicht unterstützen, auch wenn er stark zur obigen Beschreibung passt.

Wie beantrage ich Unterstützung vom Anarchist Defence Fund?

Sende uns eine Nachricht mit detaillierter Beschreibung des Falles, für den du Unterstützung brauchst, die für den Fall benötigte anvisierte Geldmenge und eine kurze Beschreibung zu deiner Person oder Gruppe. Wenn du dazu noch Links angeben kannst, die deine Ausführungen bestätigen, ist das perfekt. Alle Anträge werden vom Admin auf die Legitimität überprüft.

Du kannst die Nachricht an unsere E-Mail-Adresse a-fund@riseup.net oder über unsere soziale Netzwerke schicken. Wir empfehlen nachdrücklich, E-Mail mit verschlüsselter Kommunikation zu benutzen. Du kannst unseren PGP-Key auf der Webseite unter dem Bereich Kontakt finden.

Zur Zeit kannst du uns Anträge auf Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch oder Holländisch schicken. Wenn du jedoch in der Lage bist, auf Englisch zu kommunizieren, mach das bitte, das macht die ganze Prozedur schneller.

Wie viel Geld gibt der Fonds für einen einzelnen Fall?

Unabhängig von deinem Anliegen gilt bei uns die Regel, nicht mehr als 10% der aktuellen Gesamtgeldmenge im Fonds für einen Fall auszugeben. Sollte die beantragte Summe größer sein, senden wir dir eine kleinere Menge. In Ausnahmefällen kann die Entscheidungsgruppe beschließen, dir mehr als 10% zu geben. Wir geben nicht bekannt, wie viel wir dir geben können, bevor eine Entscheidung über deinen Antrag getroffen wurde.

Wer entscheidet, wohin das Geld geht?

Die Entscheidungsgruppe. Sie besteht aus Leuten, die mindestens 10 oder 20 Euro/Dollar oder eine gleichwertige Summe in anderer Währung pro Jahr gespendet haben. Der Admin empfängt deinen Antrag und leitet ihn an die Entscheidungsgruppe weiter. Nachdem eine Entscheidung getroffen wurde, bekommst du eine Nachricht vom Admin. Die Entscheidung wird immer, wenn möglich, im Konsens getroffen. Falls innerhalb einer Woche ab Antragseingang kein Konsens erzielt werden kann, leitet der Admin eine einfache Mehrheitswahl ein, deren Ergebnis dann die endgültige Entscheidung wird.

Wie kann ich Teil der Entscheidungsgruppe werden?

Du kannst zwischen 10 und 20 Euro (abhängig von deinen finanziellen Möglichkeiten) spenden und für die Dauer eines Jahres Teil der Entscheidungsgruppe werden. Am Ende dieser Zeit wirst du um eine neue Spende gebeten. Wir ermutigen zu größeren Spenden, wenn möglich, denn so kann der Fonds immer voll bleiben.

Wann bekomme ich eine Antwort auf meine Anfrage??

Du kannst zwischen 10 und 20 Euro (abhängig von deinen finanziellen Möglichkeiten) spenden und Die Entscheidungsfindung kann zwischen einer und zwei Wochen brauchen. Nach Ablauf dieser Zeit sollte der Admin sich bei dir mit einer Antwort melden.

Kann ich zwei Anfragen für einen Fall/eine Person stellen?

Ja, das ist möglich, aber die Entscheidung kann davon beeinflusst werden, wie oft ein Fall Unterstützung erhält. Es hängt völlig davon ab, was die an der Entscheidung Beteiligten darüber denken.

Welche andere Unterstützung bietet ihr an?

Wir sind ein Kollektiv, das vorrangig und zumindest im Moment nur Hilfe finanzieller Art bereitstellt. Natürlich können wir andere Möglichkeiten zur Geldbeschaffung für einen Fall aufzeigen, aber als Kollektiv beteiligen wir uns nicht regulär an andersweitiger Unterstützung von Leuten. Unser Kollektiv ersetzt nicht Kollektive vor Ort, sondern versucht, diese zu unterstützen.

In welcher Sprache kommuniziert die Entscheidungsgruppe?

Wir beginnen mit Englisch, da wir nicht die Kapazitäten haben, jeden Antrag und all die Kommunikation der an der Entscheidung Beteiligten in andere Sprachen zu übersetzen. Mit der Zeit, falls wir Freiwillige innerhalb der Entscheidungsgruppe finden, könnten wir versuchen, die Kommunikation auch in anderen Sprachen bereitzustellen. Ihr könnt auch immer auf nichtmenschliche Übersetzungstools zurückgreifen, um auf dem Laufenden zu bleiben:
deepl.com/translator oder online-translator.com/.

January 23, 2018

Use TOR

cookies?

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close